Ablauf

Wie läuft das Forschungsprojekt ab?

Das Projekt verläuft in vier Modulen. Zunächst wird eine Online-Befragung von Gruppen/Übungsleitungen durchgeführt, um einen breiten Blick auf die strukturelle Ebene der Jugendverbände zu gewinnen. Zur Vertiefung der gewonnenen Erkenntnisse sind im weiteren Verlauf Interviews mit den Präventionsbeauftragten in den Vereinen und Verbänden sowie mit den Gruppen- und Übungsleitungen geplant.

Damit Jugendverbände von unserer Arbeit profitieren können, diskutieren wir gewonnene Erkenntnisse in Workshops und nutzen gemeinsame Fallwerkstätten für die (Weiter-) Entwicklung und Verankerung von Prävention und Schutzbemühungen in Jugendverbänden . Es entsteht u.a. eine Handreichung, die über die Verteiler der Jugendverbandsarbeit in NRW als auch online zur Verfügung gestellt wird.