Unsere Onlinebefragung #sicheresache

Worum wird es im Onlinefragebogen gehen?

Es geht um den Schutz und die Prävention gegen sexuelle Gewalt in Deinem/Ihrem Jugendverband. Auch wenn das Thema vielleicht neu für Dich/Sie sein mag, ist es uns wichtig, Deine/Ihre Meinung, Fragen und ggf. auch Bedenken dem Thema gegenüber zu erfassen.

Hier haben wir die Fragebogenthemen als Überblick aufgelistet:

  • Allgemeine Angaben zur Person (Alter/Geschlecht), zum Jugendverband und zum eigenen Engagement im Jugendverband (z.B. zur Art des Jugendverbandes, in dem Du aktiv bist/Sie aktiv sind und zur Gruppe der betreuten Kinder/Jugendlichen (Handelt es sich z.B. um einen Sportverband, einen helfenden Verband, die Pfadfinder, Landjugend, konfessionelle Jugendverbandsarbeit etc.? Wie alt sind die Kinder/Jugendlichen, mit denen Du arbeitest/Sie arbeiten?…)
  • Wie schätzt Du bzw. schätzen Sie sensible Situationen im Umgang mit Nähe und Distanz, Jugendsexualität und möglichen Grenzen im Jugendverbandsalltag ein?
  • Welche Möglichkeiten für Feedback, Kritik und die Reflexion sensibler Situationen gibt es im Jugendverband?
  • Was ist ganz allgemein Deine/Ihre Meinung zu Prävention gegen sexuelle Gewalt im Jugendverband?
  • Was weißt Du/wissen Sie über das Thema? Woher stammt dieses Wissen?
  • Wie sicher fühlst Du bzw. fühlen Sie sich im Umgang mit schwierigen Situationen und sexuellen Übergriffen? Worüber wärst Du bzw. wären Sie gerne besser informiert?
  • Welche Bemühungen gibt es im eigenen Verband, um Mitglieder zu sensibilisieren und vor sexueller Gewalt zu schützen? Wie findest Du bzw. finden Sie diese Bemühungen?
  • Welche Möglichkeiten der Mitbestimmung gibt es im Jugendverband allgemein?

An wen richtet sich die Online-Befragung?

Die Online-Befragung richtet sich an alle ehrenamtlich Aktiven, die in NRW im direkten Kontakt mit Kindern oder Jugendlichen arbeiten und älter als 16 Jahre sind.

Wie wirke ich mit?

Wir laden Dich/Sie ein, unseren Online-Fragebogen auszufüllen und uns so Deine/Ihre Meinung zu Schutzkonzepten mitzuteilen.

Was mache ich, wenn ich in mehreren Jugendverbänden mit Kindern/Jugendlichen arbeite?

Personen, die in mehreren Verbänden ehrenamtlich mit Kinder- oder Jugendgruppen arbeiten, können den Fragebogen gerne pro Jugendverband ausfüllen, in dem sie aktiv sind.

Wie viel Zeit werde ich brauchen?

Ungefähr 30 Minuten.

Könnten einzelne Fragen unangenehm für mich sein?

Wir werden nicht nach persönlichen Erlebnissen oder konkreten Fällen aus Deinem/Ihrem Jugendverband fragen. Es kommen jedoch Beispielsituationen aus dem Alltag von Jugendverbänden vor, zu denen wir nach Deiner/Ihrer Einschätzung fragen. Sollte Dir/Ihnen eine Frage trotzdem unangenehm sein, gibt es jederzeit die Möglichkeit, sie zu überspringen oder die Befragung zu beenden. Das erfährt niemand. Es entstehen also keine unangenehmen Konsequenzen.

Wird die Befragung anonym durchgeführt?

Die Teilnahme ist komplett freiwillig und anonym. Ausführliche Informationen zum Datenschutz haben wir hier für Dich/Sie zusammengestellt:

Datenschutz

Alle Informationen zur Befragung haben wir  in unserem FAQ zur Befragung noch einmal zum Herunterladen und Ausdrucken zusammengefasst.